Mittwoch, 21. Februar 2018

Norwegen der Länge nach: 3000 Kilometer zu Fuß bis zum Nordkap

Norwegen der Länge nach: 3000 Kilometer zu Fuß bis zum Nordkap


Norwegen der Länge nach: 3000 Kilometer zu Fuß bis zum Nordkap


Trekking in Norwegen »Norge på langs« ist die Königsdisziplin unter den Wanderungen in Skandinavien
Zu Fuß vom südlichsten Punkt Norwegens am Kap Lindesnes bis zum Nordkap – nur wenige haben das bisher geschafft. 



Simon Michalowicz, kein durchtrainierter Outdoorprofi und unsicher im Umgang mit Karte und Kompass, möchte sich diesen Traum erfüllen. 
140 Tage zieht er durch die Weiten der norwegischen Bergwelt, genießt die Magie des skandinavischen Herbstes und beobachtet Polarlichter
Und trotz kaputten Schuhen, verlorenem Zelt und ungeplanten Umwegen geht er beharrlich seinem Ziel entgegen.
NEOKER Wanderschuhe Trekking Schuhe Herren Sports Outdoor Hiking Sneaker Armee Grün Blau Schwarz Grau 39-47
NEOKER Wanderschuhe Trekking Schuhe Herren Sports Outdoor Hiking Sneaker Armee Grün Blau Schwarz Grau 39-47

Ein atemberaubendes Abenteuer, das einem alles abverlangt und zugleich alles bietet, wonach sich ein Wanderer sehnt.
- Mit zahlreichen Tipps zum Wandern in Norwegen
- Inklusive farbigen Fotos und Karte




MARCO POLO , Reiseführer , Norwegen

MARCO POLO , Reiseführer , Norwegen:

Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service

MARCO POLO , Reiseführer , Norwegen

Norwegen mit dem Wohnmobil

Norwegen mit dem Wohnmobil: Die schönsten Routen zwischen Südkap und Nordkap Norwegens in einem Wohnmobil Reiseführer;
 inkl. Tipps zu Stellplätzen, GPS-Daten und Streckenkarten


Norwegen mit dem Wohnmobil

Traumziel Norwegen – dieser Reiseführer stellt sechs der schönsten Routen vor – alle bestens geeignet für Wohnmobile. Detailliert beschrieben führen die Touren, teilweise abseits ausgetretener Touristenpfade, über reizvolle Strecken zu landschaftlichen und kulturellen Attraktionen. Eine informative Einführung mit landeskundlichen und wohnmobilspezifischen Tipps sowie Reiseinfos von A–Z machen Ihnen die Planung leicht.



Abenteuer Nordkap: Mit der BMW R 1150 RT zum "nördlichsten Punkt Europas"

Abenteuer Nordkap: Mit der BMW R 1150 RT zum "nördlichsten Punkt Europas"


Abenteuer Nordkap: Mit der BMW R 1150 RT zum "nördlichsten Punkt Europas"


Als Günter Wensky Anfang Juni seine Heimatstadt Heidelberg Richtung Norden verlässt, ist er beileibe nicht der erste Motorradfahrer, der ganz alleine die Fahrt zum Nordkap antritt. 




Es handelt sich auch nicht um seine erste Reise mit dem Motorrad. Dennoch ist ihm von Anfang an klar, dass diese Tour für ihn etwas Besonders wird. Sie wird ihn bis ans Ende der Welt führen und schon deshalb einen ganz eigenen Charakter besitzen. Sie hat etwas Grundsätzliches, Elementares, etwas Großes an sich, das ihn zum Nachdenken über sich und die Welt veranlassen wird.




Und so überquert Günter Wensky bei Eiseskälte schneebedeckte Hochflächen, streckt sich an einsamen Meeresbuchten genüsslich in der Sonne aus, genießt sensationelle Ausblicke auf die Fjorde des Nordmeeres, lernt die Herzlichkeit der Norweger und die Hilfsbereitschaft von Motorradfahrern kennen, muss jeden Morgen auch bei miesestem Wetter auf seine Maschine klettern und erlebt schließlich magische Momente am Nordkap, am nördlichsten Punkt Europas. / Es ist nicht genau am 
nördlichsten /






Was von dieser Reise bleibt, ist die Erinnerung an eine wohltuende, beinahe grenzenlose Einsamkeit und Ruhe, die eine Besinnung aufs Wesentliche zwangsläufig mit sich bringt. Wer von einer solchen Reise schon immer geträumt hat, wird dieses Buch verschlingen.




Miquel Silvestre

Schlittenhund

Als Schlittenhund bezeichnet man jeden Hund, der vor einen Hundeschlitten gespannt wird, um diesen mittels Geschirr und Leinen zu ziehen.


Schlittenhunde müssen ausdauernd und gegen Kälte resistent sein


Schlittenhunde müssen ausdauernd und gegen Kälte resistent sein.



Schlittenhunderennen sind das hauptsächliche sportliche Betätigungsfeld der Schlittenhunde.





Es gibt Rennen über kurze Distanzen zum Teil mit zwei Läufen und Langstreckenrennen, bei denen die Herausforderung für Musher und Gespann im Überwinden großer Distanzen unter widrigen Bedingungen liegt.


Als Prototyp eines solchen Schlittenhunderennens gilt nach wie vor das Iditarod Sled Dog Race von Anchorage nach Nome im Gedenken an die Hundeschlittenstaffeln auf dem Iditarod Trail.





Die Entfernung beträgt offiziell 1049 Meilen. Aber auch als Hundegespanne noch im großen Stil im Arbeitseinsatz waren gab es Rennen.


Die Völker, die Schlittenhunde verwenden, haben sicher auch früher Rennen ausgetragen.


Die All Alaska Sweepstakes waren Hundeschlittenrennen im Alaska der Zeit des Goldrausches, bei denen es zum Teil um erhebliche Wettgelder ging. Die Organisation der kürzeren Rennen liegt bei den Schlittenhundesportverbänden bzw. deren Mitgliedsvereinen in den einzelnen Ländern.





Die Vorschriften regeln je nach Verband, welche Schlittenhunde teilnehmen dürfen, welche Klassen (hinsichtlich der Zahl der Hunde im Gespann) es gibt und welche Distanzen bestritten werden.





Die Teilnahme an Rennen erfordert ein zuverlässiges Hundeteam, insbesondere auf Langstrecken. Je nach Anforderungen des Rennens werden andere Hundeschlitten verwandt.

Auf Langstreckenrennen ist weiterhin der Transport von Ausrüstung für Biwaks, von Hundefutter und Booties notwendig. 




Etappen- und Langstreckenrennen weltweit


Alpentrail, Schweiz/Italien


La Grande Odyssée, Alpen 


Beringia, Russland 


Femund, Norwegen 


Finnmarksløpet, Norwegen


Iditarod, USA 


Pirena, Spanien/Frankreich 


Yukon Quest, USA/Kanada 


Trans Thüringia, Thüringer Wald, Deutschland



  • International Federation of Sleddog Sports IFSS
  • International Sled Dog Racing Association ISDRA
  • European Sled Dog Racing Association ESDRA (Aufgelöst)
  • World Sleddog Association WSA
  • Fédération Internationale Sportive de Traîneau à Chiens FISTC




 Commons: Hundeschlittenrennen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Schlittenhunderennen – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen


DuMont Bildatlas Hurtigruten: Die schönste Seereise

DuMont Bildatlas Hurtigruten: Die schönste Seereise


DuMont Bildatlas Hurtigruten: Die schönste Seereise


DuMont Bildatlas Hurtigrugen , 

die Bilder des Fotografen Gerald Hänel zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen. 

Sechs Kapitel berichten entlang der Norwegischen Fjorde und geben einen Überblick über die traditionelle norwegische Postschifflinie. 

Zu jedem Kapitel gehören Hintergrundreportagen und Specials, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen. 

Eines der DuMont Themen stellt Ihnen zahlreiche, den Jahreszeiten entsprechende Ausflugsprogramme vor: 

Seekajaktouren, Walsafaris, Konzerte, Wikingerfeste oder abenteuerliche Schlittenhundefahrten




Lesen Sie den Hurtigruten Steckbrief und seien Sie gespannt auf das, was Roar Winther, Kapitän der Lofoten zu berichten hat. 

Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf der nebenstehenden detaillierten Reisekarte leicht zu lokalisieren sind. 

Besondere Empfehlungen des Autors finden sich in den DuMont Aktivtipps: 

Bestaunen Sie die in Felsen geritzte Motive am Altafjord, besuchen Sie den Svartisen-Gletscher und den Kjosfos-Wasserfall und lassen Sie sich auf keinen Fall das Nordkap entgehen. 

Nach so einer lange Anreise ist ein Besuch dort Pflicht! Abgerundet wird der Bildatlas durch das Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise beinhaltet sowie Daten und Fakten zur Destination liefert.

Kühl, Koch, Spültechnik

NordCap ist Spezialist für gewerbliche Kühl, Koch, Spültechnik. Unser umfangreiches Sortiment an Katalogprodukten sowie innovative Sonderbauten ermöglichen maßgeschneiderte Kunden- und Konzeptlösungen.

Optimal geeignet für Bäckerei, Fleischerei, Großküche, Gastronomie u.v.m.!

Dabei bedienen wir die Anwendungsbereiche Lagern, Vorbereiten, Produzieren, Präsentieren, Bar & Getränke sowie Reinigen.


Ofendichtung Länge 440mm Breite 370mm passend für Horeco-Select für Backofen auch passend für Tecnoeka

Dichtung Aussen ø 12mm Innen ø 8mm passend für Bertos für Gasherd auch passend für Giga, Lotus, Mastro, Tecnoeka
Nordcap, Kataloge, Tecnoeka,eka is cooking, eka ist kochen


NordCap GmbH & Co. KG

Thalenhorststraße 1528307 Bremen 
Telefon: +49 421 48557-0 Telefax: +49 421 488650
E-Mail: bremen(at)nordcap.de
Web: www.nordcap.de


…und 4 Verkaufsniederlassungen in Deutschland:
Nord: Hamburg • Ost: Berlin • Süd: Ingelheim • West: Erkrath

Kommen Sie aus den Niederlanden? Dann wenden Sie sich bitte an unsere Partner AKE-IDEAL NordCap.



Wir freuen uns auch über Ihren Besuch auf unseren Social Media-Kanälen:

 Kühl, Koch, Spültechnik, facebook, nordcap           Kühl, Koch, Spültechnik, youtube, nordcap      Kühl, Koch, Spültechnik, xing, nordcap          

Reise Know-How Wohnmobil-Tourguide Nordkap

Reise Know-How Wohnmobil-Tourguide Nordkap - Die schönsten Routen durch Norwegen, Schweden und Finnland

Reise Know-How Wohnmobil-Tourguide Nordkap - Die schönsten Routen durch Norwegen, Schweden und Finnland -

Das Nordkap (norwegisch Nordkapp) ist ein ins Nordpolarmeer hineinragendes Kap an der Nordseite der norwegischen Insel Magerøya


Es liegt in der nach ihm benannten Kommune Nordkapp auf 71° 10′ 21″ nördlicher Breite, 514 Kilometer nördlich des Polarkreises und rund 2100 Kilometer südlich des Nordpols


Nordcap, Nordkapp, Nord, Nordpols, Norwegen

Das Nordkap ist nicht der nördlichste Punkt Europas, es ist jedoch mit seinem Wahrzeichen, dem Globus, ein bedeutendes touristisches Reiseziel. Im Sommer gibt es für etwa zweieinhalb Monate die Mitternachtssonne, im Winter dagegen gelangt die Sonne etwa zweieinhalb Monate lang auch tagsüber nicht über den Horizont.





Das Nordkap liegt in der Finnmark, dem nördlichsten Bezirk Norwegens.
Entgegen der weit verbreiteten Auffassung und den Behauptungen der Tourismusbranche ist das Nordkap nicht der nördlichste Punkt Europas:
ist das Nordkap nicht der nördlichste Punkt Europas

  1. Das Nordkap befindet sich nicht auf dem Festland, sondern auf einer diesem vorgelagerten Insel. Der nördlichste Punkt des Festlandes ist die Landzunge Kinnarodden (71° 08′ 01″ nördlicher Breite) auf der Nordkinnhalbinsel.
  2. Auch auf der Insel Magerøya, auf der auch das Nordkap liegt, befindet sich auf 71° 11′ 08″ nördlicher Breite ein noch 1400 Meter weiter nördlich gelegener Punkt, nämlich die westlich benachbarte Landzunge Knivskjellodden.
Nordcap Bekleidung

  1. Auch unter den Inseln, die zu Europa zählen, gibt es diverse, die sich nördlich des Nordkaps befinden. Diejenigen des Spitzbergen-Archipels und die des Franz-Josef-Landsmit Kap Fligely sind die nördlichsten.
Das Nordkap ist seit dem Anschluss an das Straßennetz über die heutige Europastraße 69 im Jahr 1956 der nördlichste Punkt Europas, der auf Straßen vom europäischen Festland aus erreicht werden kann. Seit Juni 2013 beginnt hier an einer steinernen Wegmarke der 7000 Kilometer lange Europäische Fernwanderweg E1.
Blick von Südwesten auf die Aussichtsplattform auf dem Nordkapplateau bei selten klarer Sicht an einem Nachmittag im Frühsommer
Blick von Südwesten auf die Aussichtsplattform auf dem Nordkapplateau bei selten klarer Sicht an einem Nachmittag im Frühsommer

Der nächste Flughafen ist Honningsvåg Valan, der 31 Kilometer südöstlich über die E 69 erreicht wird. Er wird nur im Regionalverkehr angeflogen.
Auf der Ostflanke des Plateaus befindet sich die Felsformation Nordkaphorn.



Das Nordkap liegt, wie die gesamte Insel Magerøya, in den nördlichen Ausläufern der Skanden. Das Gestein, aus dem das Nordkapplateau aufgebaut ist, gehört zu einer großflächig auf der Insel ausstreichenden Metagrauwacken-Phyllit-Abfolge, deren turbiditische Ausgangsgesteine im Silur abgelagert wurden und deren Metamorphose am Übergang vom späten Silur zum frühen Devon, während der skandischen Phase der Kaledonischen Gebirgsbildung erfolgte. Im späten Pleistozän, vor ca. 21.000 Jahren bedeckte der Fennoskandische Eisschild zuletzt das Nordkap.
Der Tourismus zum Nordkap hat lange Tradition. Seiner peripheren Lage wegen wurde das Nordkap bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts meist nur von einer betuchten Oberklasse besucht. Heute ist es eine Touristenattraktion mit jährlich etwa 200.000 Besuchern und wird als der nördlichste Außenposten der Zivilisation in Europa bezeichnet.


Globus , Nordkap

Auf dem knapp 300 Meter steil aus dem Meer aufragenden Hochplateau des Nordkaps befindet sich ein Informationszentrum – die sogenannte „Nordkaphalle“. In dieser gibt es ein Restaurant, eine ökumenische Kapelle, historische Ausstellungen, Souvenirläden und ein Postamt, in dem man ein mit dem Tagesdatum abgestempeltes Nordkapdiplom erhält. 



Die dort abgegebene Post wird mit einem speziellen Nordkap-Poststempel abgestempelt. Als Kuriosität ist in der Nordkaphalle auch ein sogenannter Thai-Pavillon zu finden, der an den Besuch von König Chulalongkorn von Siam im Jahr 1907 erinnert. Die Nordkaphalle wurde 1988 erst erweitert und dann 1997 um weitere 750 m² vergrößert. Die Halle ist teilweise in den Felsen gebaut. Für den Eintritt in die Nordkaphalle und zeitweise auch für das Parken auf dem Nordkapplateau wird eine Gebühr verlangt.


Bearbeiten

  1.  Donald M. Ramsey, Brian A. Sturt: The syn-metamophic emplacement of the Magerøy nappe. Norsk Geologisk Tidsskrift. Bd. 56, Nr. 3, 1976, S. 291–307 (online)
  2.  Allan G. Krill, John Rodgers, Bjørn Sundvoll: Alternative to the Finnmarkian-Scandian interpretation on Magerøya, northern norway. Norsk Geologisk Tidsskrift. Bd. 68, Nr. 3, 1988, S. 171–185 (online)
  3.  Kjersti Skavhaug, Zum Nordkap, Berühmte Reisen von der Wikingerzeit bis zum Jahr 1800, Nordkapplitteratur A/S, Honningsvåg, 2. Auflage 1994, ISBN 82-7579-0069, Seite 49

Sonntag, 11. Februar 2018

Portfolio


portfolio

moncho-pantano-pena-pantalon-corto
colaboro en casaferras
kweichow moutai (licor chino)